Angelreviere und Angler Destinationen

Angeltour Hornhecht: Fangzeit Mai/Juni im Greifwalder-Bodden.

Hornhechtangeln im Greifswalder-Bodden zwischen Usedom und Rügen (und um die Insel Ruden oder Oie), wir bringen Sie an die guten Angelplätze, Ködernah zum Zielfisch dem Hornhecht (der mit den grünen Gräten).

Kombi-Angeltour auf Hornhecht und Meerforelle.

hornhecht angeltour boot angeltour guide usedom bodden angeln peenestrom pommernfischer anglercamp tackle trolling auf lachs

ab 69,-Euro p.Person

Fangzeit Hornhecht Bodden und Ostsee.

Wann kommt der Hornhecht wann ist die Fangzeit in den Bodden? Die Hornhechte sind meist im Mai zu beangeln je nach Wassertemperatur sind sie früher oder später da. Und bleiben dann bis ende Mai max. Mitte Juni in der Regel.

Kombi-Angeltour auf Hornhecht und Meerforelle.

Wir können die Hornhecht-Tour auch gerne mit Spinnfischen oder Schleppfischen auf Meerforelle kombinieren, da zwischen Rügen und Usedom die Meerforellen zu dieser Zeit nach dem sie den  Heringsschwärmen gefolgt sind immer noch im Angelgebiet aufhalten; konnten wir immer wieder gute Fänge von Meerforellen zu machen.

Die Angeltour das Angel-Guiding.

Mit ein oder zwei Personen gehen Sie mit Angelguide Frank Dahms als Vollcharter aufs Boot zum entspannten Fischen. Die Angeltour wird dabei ganz nach Ihren Vorstellungen geplant und Sie können von der sehr guten Revierkenntnis und den langen Erfahrungen profitieren.

meerforelle angeltour guide usedom greifswalder bodden angeln peenestrom pommernfischer anglercamp tackle trolling auf lachs und meerforelle

ab 69,-Euro p.Person

Lassen Sie sich telefonisch beraten und planen Sie Ihr nächstes Angelerlebnis.

Jetzt anfragen täglich 10-20Uhr:  0157.33907003

Das Angelboot/Charterboot.

Das gut ausgestattete Boot Fishfinder/Seekarten, Downrigger… für ein bis zwei Personen ist bestens geeignet für individuelle Angeltouren in persönlicher Atmosphäre.

Angler-boot-angeltour-guide-usedom-bodden-angeln-peenestrom-pommernfischer-anglercamp-tackle.jpg

Die Bodden-Gewässer.

Die Bodden sind nur über schmale Meeresarme mit der Ostsee verbunden. Durch die einmündenden Flüsse (Brackwasser) besteht ein geringerer Salzgehalt als in der Ostsee und ein hoher Sauerstoffgehalt.

Hornhecht in der Ostee (Bodden=Laichgebiet).

Die Hornfische – oder auch Hornhechte – sind sehr verbreitet und auch hier im Brackwasser zahlreich zu finden, weil der Hornhecht im Greifswalder-Bodden genauso wie der Hering sein Hauptlaichgebiet hat. Der Hornhecht wird ca. 1 m lang und hat grüne Gräten.

Hornhecht angeltour guide usedom bodden angeln peenestrom pommernfischer anglercamp tackle

Angelausrüstung auf Hornhecht

Ruten ab 2,70 Meter Länge mit Wurfgewichten zwischen 30 und 60 Gramm sind perfekt, um Köder und Pose auf Weite zu bringen. Stationärrollen mit 0,25er Monofilschnur oder 0,12er Geflochtener. Vorfächer mit ca. 2 meter aus 0,25 Fluorcarbon.

Hornfische bzw. Hornhechte die Haupt-Fangzeit ist von Mai bis max. Mitte Juni.

Individuelle Angeltour mit Boot und Persönlicher Angel-Guide:

halbtägig, abends, ganzer Tag (8-9h) oder nachts:

ab 69,-Euro p.Person

Vollcharter Boot/Ruten mit max. 2 Personen

Angeltouren ab: Wolgast, Freest, Krösslin, Karlshagen, Lassan, Greifswalder-Bodden, Achterwasser, Kleines Haff und rund um Usedom individuell nach Absprache.

Hier Info: Angeln ohne Angelschein bzw. Touristenfischereischein um Usedom.

Lassen Sie sich telefonisch beraten und planen Sie Ihr nächstes Angelerlebnis.

Jetzt anfragen täglich 10-20 Uhr:    0157.33907003

Bis bald auf Biss im Angelrevier Ihrer Wahl

Mit Natur- und Angelabenteuer “Anglercamp-Peenestrom” direkt zum Zielfisch
email anglercamp peenestromKontakt-Anfrage: post(ät)anglercamp-peenestrom.de